Der Blog des Goldseelchen-Verlags
für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags

s

Alle Text-Beitrge von sophie

Vom Unterschied zwischen Karikatur und Person

Ein medienethischer Einwurf zur aktuellen Staffel von GNTM

Germany’s Next Topmodel auf Pro Sieben, Folge 10. Am Ende ist Teilnehmerin Theresia in Tränen aufgelöst. Sie schleppt sich mit der vorgebrachten Begründung, als Model nicht zu taugen, weil sie nicht tanzen könne, hinter die Bühne. Auch hinter der Bühne läuft die Kamera weiter. Noch nach Sendeschluss hält das Event an. Zuschauende solidarisieren sich mit oder gegen Theresia. Stimmen werden laut, Kandidatin Lena hätte den Rauswurf viel eher verdient. Zeitgleich gewinnt der Instagram-Account von Modelanwärterin Simone über Nacht 30.000 Follower. Simone wurde am Abend als Mobbing-Opfer vorgestellt. Das bringt Quote und Fans.  [Artikel lesen]

sophie am 17.04.2019 in Medien

So schlecht sind wir doch aber auch wieder nicht

Schuld, Sünde und Buße

Es gibt Begriffe, bei denen sinkt die Laune gleich in den Keller, wenn man sie hört. Solche Begriffe sind Schuld, Sünde und Buße. Worte, die man aus der Alltagssprache ja auch – aus gutem Grund? - nahezu verbannt hat. Von Schuld spricht man vielleicht noch, aber ungern. Gern eigentlich nur, wenn man die Schuld jemand anderem gibt. Selber schuld...  [Weiterlesen]

sophie am 01.02.2019 in Gesellschaft

Die Seligkeit-in-jedes-Haus-Nummer

Liebe Leserin, lieber Leser,
gesegnete Weihnachten wünschen wir Dir!

Hier gibt es die ersten zwei Kapitel unserer diesjährigen Weihnachtsgeschichte.  [Artikel lesen]

Uli und sophie am 24.12.2018 in Literatur

Weihnachten mit Frühbucherrabatt

Vorbereitung zum 1. Advent

Lebkuchen kann man natürlich schon lange kaufen. Auch wer diszipliniert noch bis zum 1. Advent mit dem Verzehr gewartet hat, wurde durch die schokoladige Präsenz am Quengelwarenbestplatz im Supermarkt darauf aufmerksam gemacht: Bald ist wieder Weihnachten.  [Artikel lesen]

sophie und Uli am 02.12.2018 in Lebenskunde

Einladung zum Christrosenmarkt

10. und 11. November in der Gemeindehalle Marbach-Rielingshausen

Das Blühen der Christrose ist ein leuchtendes Zeichen dafür, dass inmitten von Dunkelheit und Kälte Licht und Leben wiederkommen. Zum Thema der Christrose und ihrer Lichtsymbolik gibt es am kommenden Wochenende, 10. und 11. November, einen Markt in der Gemeindehalle Rielingshausen in Marbach am Neckar:
Die Christrose – Kunsthandwerk auf...  [Weiterlesen]

sophie am 04.11.2018 in Goldseelchen

Zeitumstellung

Heute Morgen um 3 Uhr war es soweit. Wir durften die Uhren eine Stunde zurückdrehen und eine Stunde länger schlafen. Damit können wir für kurze Zeit den Sommer, zumindest morgenlichtmäßig, noch eine weitere Runde in die Verlängerung schicken. In kaum einem Jahr wurde um die Zeitumstellung so viel diskutiert wie in diesem.   [Artikel lesen]

sophie am 28.10.2018 in st.eckdose

„Lohnt sich das denn überhaupt noch?“

Werterhaltend leben

Kommt man in alte Ortskerne, die gar nicht mal so abgelegen sind, zeigt sich meist dasselbe Bild: Die Läden stehen leer. Die Häuser verschnoddern unbewohnt vor sich hin. Je nachdem, wie nah die nächste Großstadt ist, rasen Autos ungebremst vom Ortseingangsschild zum Ortsausgangsschild.  [Artikel lesen]

sophie am 09.10.2018 in Lebenskunde

Einheit

Gedanken anlässlich eines Gedenktags

Der dritte Oktober ist einer der wenigen Tage, an denen wir einen Feiertag haben und der Anlass zum Feiern kein kirchliches Fest ist. Wir feiern die Einheit. Genau genommen feiern wir natürlich die deutsche Einheit – abgesehen davon, dass die allermeisten Deutschen wohl eher überhaupt nicht feiern, sondern sich an einem freien Herbsttag freuen.  [Weiterlesen]

sophie am 03.10.2018 in Philosophie

Vaterunser

Das Gebet als Werbung?

Neulich erreichte mich eine Umfrage – oder eine Werbeaktion, je nachdem. Der Herder-Verlag wirbt 2017/18 für seine Publikation „Christ in der Gegenwart“ und nimmt als Aufhänger das Vaterunser. Das Ganze sieht so aus: „Redaktionsumfrage zum Vaterunser“. Dabei ist jede Zeile des Vaterunsers durchbuchstabiert und der Leser bzw. die Leserin...  [Weiterlesen]

sophie am 02.09.2018 in Medien

Die Wette

Wincent Weiss glaubt an Wunder

„Ey, es wähähähär schön blöd, nicht an Wunder zu glauben“, singt Wincent Weiss in seinem Lied „An Wunder“ voller Überzeugung aus dem Radio. Das „hähähä“ greift natürlich musikalisch dem kollektiven „ohohoho“ im Refrain vor und wenn die Massen „ohohoho“ zusammen singen, dann stehen die Chancen auf einen WM-Hit bekanntlich gut.  [Artikel lesen]

sophie am 31.05.2018 in Philosophie

[<< | < | 1 2 3 4 5 | > | >>]