Der Blog des Goldseelchen-Verlags
für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags



The Chefhupen bei der NN-Rockbühne


Fotograf: Matyes
 (© Eckdose)


Fotograf: Matyes
 (© Eckdose)

Vorentscheid der NN-Rockbühne 2007

Schon ein paar Bands aus unserer Region haben bislang daran teilgenommen, am renommierten Nachwuchs-Wettbewerb der Nürnberger Nachrichten: Die Band „Chiplets and Gravy“, die es 2004 ins Finale schafften und „Liquid Star Sucker“, die den Titel 2002 nach Dinkelsbühl holten. Alle Bands hatten damals große Unterstützung von ihren Anhängern und Freunden.

Diesmal ist erneut eine Gruppe mit Dinkelsbühler Besetzung am Start. Wolfgang Morenz mit seiner Band THE CHEFHUPEN werden, für diejenigen die sie bereits gehört haben, eine große Favoritenrolle einnehmen. Zu gewinnen gibt es wahrgewordene Träume. Was sind nämlich schon Studioaufnahmezeit und Geldpreise gegenüber einem Auftritt auf dem legendären Nürnberger Festival ROCK IM PARK? Nicht auszudenken sind die Karrieremöglichkeiten, für eine solch talentierte Band, die ausschließlich aus berufenen Vollblutmusikern besteht!

Viele MAT-User kennen das einzigartige Gefühl, als Besucher auf Rock im Park vor den Größen der Musikbranche zu stehen. Um wie viele Quadratmeter würde sich die Gänsehaut erweitern, wäre der da vorne mit dem Mikro einer aus unserem kleinen Städtchen; wäre es einer, den man vielleicht schon jahrelang kennt und dessen Karriere man von den frühesten Tagen an beobachten konnte?

Jedoch bevor es soweit sein könnte, ist für die Musiker noch ein schwerer Weg im Vorentscheid zu bestreiten. Dieser findet am 29.Juni in Nürnberg im Jugendhaus „Quibbl“ statt. Es gilt, die fachkompetente Jury zu überzeugen, welche Band ins Finale kommt. Dieses wird in Nürnberg im „Hirsch“ stattfinden, was schon mal eine sehr große Bühne und damit auch Ehre für die Künstler sein wird.

Leute! Unterstützt THE CHEFHUPEN! Fahrt mit nach Nürnberg und seid die sechste CHEFHUPE!

(ob ein Shuttlebus fährt wird im Moment noch geklärt, Infos gibt es dann genau hier an dieser Stelle)

Vorentscheid der NN-Rockbühne 2007

Schon ein paar Bands aus unserer Region haben bislang daran teilgenommen, am renommierten Nachwuchs-Wettbewerb der Nürnberger Nachrichten: Die Band „Chiplets and Gravy“, die es 2004 ins Finale schafften und „Liquid Star Sucker“, die den Titel 2002 nach Dinkelsbühl holten. Alle Bands hatten damals große Unterstützung von ihren Anhängern und Freunden.

Diesmal ist erneut eine Gruppe mit Dinkelsbühler Besetzung am Start. Wolfgang Morenz mit seiner Band THE CHEFHUPEN werden, für diejenigen die sie bereits gehört haben, eine große Favoritenrolle einnehmen. Zu gewinnen gibt es wahrgewordene Träume. Was sind nämlich schon Studioaufnahmezeit und Geldpreise gegenüber einem Auftritt auf dem legendären Nürnberger Festival ROCK IM PARK? Nicht auszudenken sind die Karrieremöglichkeiten, für eine solch talentierte Band, die ausschließlich aus berufenen Vollblutmusikern besteht!

Viele MAT-User kennen das einzigartige Gefühl, als Besucher auf Rock im Park vor den Größen der Musikbranche zu stehen. Um wie viele Quadratmeter würde sich die Gänsehaut erweitern, wäre der da vorne mit dem Mikro einer aus unserem kleinen Städtchen; wäre es einer, den man vielleicht schon jahrelang kennt und dessen Karriere man von den frühesten Tagen an beobachten konnte?

Jedoch bevor es soweit sein könnte, ist für die Musiker noch ein schwerer Weg im Vorentscheid zu bestreiten. Dieser findet am 29.Juni in Nürnberg im Jugendhaus „Quibbl“ statt. Es gilt, die fachkompetente Jury zu überzeugen, welche Band ins Finale kommt. Dieses wird in Nürnberg im „Hirsch“ stattfinden, was schon mal eine sehr große Bühne und damit auch Ehre für die Künstler sein wird.

Leute! Unterstützt THE CHEFHUPEN! Fahrt mit nach Nürnberg und seid die sechste CHEFHUPE!

(ob ein Shuttlebus fährt wird im Moment noch geklärt, Infos gibt es dann genau hier an dieser Stelle)

Matyes in MAT: Newcomer am 12.06.2007 um 14.09 Uhr

 Drucken | 

Auch ansehen:

Kommentar verfassen

Name*:
E-Mail:
Netzseite:
Kommentar*:

 

Damit wir auch wissen, dass Du ein Mensch bist, musst Du unten in das Feld „Sicherheits-Code“ bitte noch die Buchstaben oder Zahlen aus dem Bild links abtippen.

Sicherheits-Code*:

Die Felder mit * sind verpflichtend.

Datenschutz-Hinweis: Alle Daten, die in dieses Formular eingetragen werden, können auf dieser Seite als Einträge angezeigt werden. Zusätzlich werden IP-Adresse und Zeitpunkt der Übermittlung in einer Datenbank gespeichert, um im Falle strafrechtlich relevanter Eintragungen die Herkunft nachweisen zu können.