Der Blog des Goldseelchen-Verlags
für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags



Zwei Märkte im Februar

Goldseelchen unterwegs


Für eine größere Ansicht anklicken.
Fotograf: Uli
 (© Eckdose)

Der Februar bringt nicht nur die ersten Frühlingsboten und mildere Temperaturen, sondern auch ein paar schöne Kunsthandwerkermärkte. Im nördlichen Baden-Württemberg bin ich mit meiner Goldseelchen-Ausstattung bei zwei Februar-Märkten dabei.


Für eine größere Ansicht anklicken.
Fotograf: Uli
 (© Eckdose)

Der Februar bringt nicht nur die ersten Frühlingsboten und mildere Temperaturen, sondern auch ein paar schöne Kunsthandwerkermärkte. Im nördlichen Baden-Württemberg bin ich mit meiner Goldseelchen-Ausstattung bei zwei Februar-Märkten dabei.

Natürlich verreisen alle Büchlein, Karten und Plakate des Goldseelchens mit zu den Märkten. Das ist die Gelegenheit schöne Dinge zu bekommen und auch noch Versandkosten zu sparen!


Der erste Markt ist am Freitag, 19., und Samstag, 20. Februar, im „Waldhotel Forsthof“ in Steinheim an der Murr. Das Thema dieser Veranstaltung ist die Zitatzeile von Eduard Mörike: „Frühling lässt sein Blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“. Es geht um die farbenfrohen Frühblüher.

Der Flyer zur Veranstaltung ist aus meiner Werkstatt.


Eine Woche darauf stelle ich bei einem anderen Schneeglöckchen-Markt in der Nähe von Heilbronn aus. Im ersten Stock des Bad Rappenauer Wasserschlosses finden die „Romantischen Schneeglöckchen-Tage“ zum zweiten Mal statt. Samstag, 27., und Sonntag, 28. Februar, werden die Schneeglöckchen neben den heimischen Singvögeln (die im Winter hier bleiben) Thema sein. Dazu kommt auch der NABU mit einem Info-Stand über die ganzjährige Fütterung.

Dabei wird natürlich unter anderem auch unser Buch „Der Regen ist wie die Sonne“ mit der Arche-Geschichte aus der Perspektive der Taube sein.

Den Flyer für den Rappenauer Markt gibt es auch online.

Natürlich verreisen alle Büchlein, Karten und Plakate des Goldseelchens mit zu den Märkten. Das ist die Gelegenheit schöne Dinge zu bekommen und auch noch Versandkosten zu sparen!


Der erste Markt ist am Freitag, 19., und Samstag, 20. Februar, im „Waldhotel Forsthof“ in Steinheim an der Murr. Das Thema dieser Veranstaltung ist die Zitatzeile von Eduard Mörike: „Frühling lässt sein Blaues Band wieder flattern durch die Lüfte“. Es geht um die farbenfrohen Frühblüher.

Der Flyer zur Veranstaltung ist aus meiner Werkstatt.


Eine Woche darauf stelle ich bei einem anderen Schneeglöckchen-Markt in der Nähe von Heilbronn aus. Im ersten Stock des Bad Rappenauer Wasserschlosses finden die „Romantischen Schneeglöckchen-Tage“ zum zweiten Mal statt. Samstag, 27., und Sonntag, 28. Februar, werden die Schneeglöckchen neben den heimischen Singvögeln (die im Winter hier bleiben) Thema sein. Dazu kommt auch der NABU mit einem Info-Stand über die ganzjährige Fütterung.

Dabei wird natürlich unter anderem auch unser Buch „Der Regen ist wie die Sonne“ mit der Arche-Geschichte aus der Perspektive der Taube sein.

Den Flyer für den Rappenauer Markt gibt es auch online.

Uli in Goldseelchen am 13.02.2016 um 12.43 Uhr

 Drucken | 

Auch ansehen: