Der Blog des Goldseelchen-Verlags
für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags für Tagfalter und Nachtdenker

Der Blog des Goldseelchen-Verlags



... Gespräche, die jeder einmal belauscht haben muss.

Aus unserer Reihe...


Fotograf: Bosso
 (© Eckdose)

Das "Bla" des Tages überfiel mich auf einer harmlosen Liegewiese. Abgesehen von miserablen Versuchen in der nähren Umgebung, auf einer Vuvuzela zu blasen, war es ein ruhiger und sonniger Nachmittag... bis ca. 500 Meter weiter ein junger Mann anfing in sein Händi zu brüllen:


Fotograf: Bosso
 (© Eckdose)

Das "Bla" des Tages überfiel mich auf einer harmlosen Liegewiese. Abgesehen von miserablen Versuchen in der nähren Umgebung, auf einer Vuvuzela zu blasen, war es ein ruhiger und sonniger Nachmittag... bis ca. 500 Meter weiter ein junger Mann anfing in sein Händi zu brüllen:

"Hallo? Hallo, hörst du mich? Hallo?! Ja... also ich hab des etz alles ab’checkt und... hallo? Hallo!! Ja, mei Händi is im Arsch, weil... Hallo? Hörst du mich? HAAAAALLOOOO!! Hey!! Na dann halt net..."

Nächstes Mal vielleicht ’n Megaphon mitnehmen, eventuell klappt’s dann besser.

"Hallo? Hallo, hörst du mich? Hallo?! Ja... also ich hab des etz alles ab’checkt und... hallo? Hallo!! Ja, mei Händi is im Arsch, weil... Hallo? Hörst du mich? HAAAAALLOOOO!! Hey!! Na dann halt net..."

Nächstes Mal vielleicht ’n Megaphon mitnehmen, eventuell klappt’s dann besser.

Bosso in Gesellschaft am 03.07.2010 um 11.35 Uhr

 Drucken | 

Auch ansehen:

Kommentare

Kommentar:

Oder gleich gar net anrufen, sondern bloß schreien. Das spart a) Geld und ist b) umweltfreundlich. Die Alpenvölker konnten sich schließlich auch allein per Jodeln quer durch die Täler unterhalten. Schnurlos.

Uli am 04.07.2010 um 09.13 Uhr.